Das System der Kredite ist strukturell immer bankrott

Heute vor 2 Jahren:  In Island, dem aufgrund des Zusammenbruch seines Bankensystems der Staatsbankrott droht, bricht der Aktienindex der Börse in Reykjavík nach mehrtägiger Handelspause um 77 Prozent ein.

 

<br>

http://www.dctp.tv/blinde-fleck-im-auge-der-banken/vogl-zukunftssuechtigkeit-des-kapitals/

Das System der Kredite ist strukturell immer bankrott – es funktioniert nur, weil es ein Versprechen auf sein Weiterfunktionieren gibt. Die dauerhafte Bewegung des Kapitalis führt daher zu einer irdischen Unaufhörlichkeit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s