Das Fahrzeug ist die zweite Haut // mit Helge Schneider

Heute vor 116 Jahren fand das erste Rennen im Automobilsport von Paris nach Rouen statt.

Aus diesem Anlass: Helge Schneider als Rennfahrer.

Für Autorennfahrer ist es unverständlich, dass z. B. der Reitsport auf den Olympiaden glänzen und Goldpreise erringen kann, dass dies aber für Rennfahrer nicht möglich ist. Und das obwohl sie wesentlich stärkere Wagnisse unternehmen und nicht gedoped sind.  Hier besteht Regelungsbedarf.

Wenn keine Rennen stattfinden, ist Egon Meier als Busfahrer tätig. Sein Bus ist ein Gelenkbus. Auch mit diesem Fahrzeug lassen sich waghalsige Rennen und Abenteuerfahrten veranstalten. Für den Fahrer, der so leidenschaftlich an seinem Beruf hängt, ist „das Fahrzeug die zweite Haut“.

 

Direktlink zum Film: http://bit.ly/bwjLps

 

<br>

Aus der Themenschleife „Sport muss Sport bleiben“

(http://www.dctp.tv/sport-muss-sport-bleiben)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s